Auf die Plätze – fertig – los!

Haben Sie sich schon gefragt wofür “17 und wir” steht?

In unserem ersten Blog-Beitrag haben wir die Antwort für Sie.

Die Zahl “17” steht für die 17 globalen Nachhaltigkeitsziele der Vereinten Nationen. Denn bis zum Jahr 2030 sollen Armut und Hunger besiegt werden, alle Kinder die Möglichkeit haben zur Schule zu gehen, Natur und Umwelt geschützt werden und friedliche, gerechte und inklusive Gesellschaften entstehen. Eine zentrale Message ist: „No one will be left behind – keiner wird zurückgelassen.“

Das “wir” soll verdeutlichen, dass wir alle von diesen 17 Zielen betroffen sind und jedeR Einzelne mitwirken kann. Wir haben uns daher auf die Suche nach solch vorbildhaften Initiativen, Betrieben, Gemeinden und Bildungseinrichtungen in Niederösterreich gemacht. Das Ergebnis kann sich sehen lassen:

Über 50 eingereichte Aktivitäten, angefangen von nachhaltiger Landwirtschaft über achtsamen Umgang mit Ressourcen bis hin zu sozial-ökonomischen Betrieben. Die Bandbreite an Handlungsmöglichkeiten ist also groß.

Wie geht es weiter?

Eine Jury hat im Jänner 17 Wegweiser-Projekte ausgewählt, die wir im September im Rahmen einer Nachhaltigkeitstour besuchen. Bis dahin präsentieren wir Ihnen auf unserer Website wöchentlichen spannende Projekte und Wissenswertes rund um die SDGS.

Wem ein wöchentlicher Beitrag nicht ausreicht, findet uns auch auf Facebook und Instagram: @17undwir.at.

Foto: unsplash by Markus Spiske