Projektbeschreibung

Worum geht’s im Projekt “17 und wir”?

2015 wurden die Weichen in eine bessere Zukunft gestellt. Im größten Planungs- und Konsultationsprozess der Geschichte der Vereinten Nationen wurde die Agenda 2030 für eine weltweit nachhaltige Entwicklung gestartet. Alle 193 Staaten haben diese unterzeichnet. Das Kernstück bilden die 17 globalen Ziele auch Sustainable Development Goals – kurz SDGs – genannt. Wesentlich ist, dass diese Ziele nicht isoliert voneinander, sondern immer gemeinsam – mit einem Blick aufs Ganze – zu betrachten sind. Und sie richten sich an alle – an Industrie-, Schwellen- und Entwicklungsländer.

Mit dem Projekt „17 und wir“ erfüllen wir diese globalen Ziele in Niederösterreich mit Leben. In unserem Bundesland wurden bereits viele zukunftsfähige Aktivitäten, die in diese Richtung gehen, umgesetzt. Genau solche „Wegweiser“ machen wir mit unserem Projekt sichtbar. Wir präsentieren große wie kleine Beispiele, zeichnen diese aus und rücken sie öffentlichkeitswirksam ins Blickfeld.

Wer kann wie mitmachen?

Mitmachen können alle in Niederösterreich – egal ob Gemeinden, Bildungseinrichtungen, Betriebe, Pfarren, Regionen oder private Initiativen. Wir suchen Vorbilder für die 17 Ziele – von „keine Armut“ über „bezahlbare und saubere Energie“, „hochwertige Bildung”, „nachhaltige Städte und Gemeinden“, „Klimaschutz“, „menschenwürdige Arbeit und Wirtschaftswachstum” bis zu „nachhaltige/r Konsum und Produktion“.

Engagieren Sie sich für eines oder mehrere der 17 Ziele? – Dann machen Sie mit und reichen Sie Ihre Aktivität bis 31. Oktober 2018 ein.

Warum sollten Sie dabei sein?

Wir bieten Ihnen mit unserer Website www.17undwir.at, der Auszeichnung der vorbildhaftesten Aktivitäten sowie einer im Jahr 2019 stattfindenden Niederösterreich-Tour eine passende mediale Plattform. Veranstaltungen entlang der Tour und dazugehörige Pressearbeit geben Ihnen zudem eine gute Möglichkeit zum Präsentieren, Vernetzen und Austauschen mit Interessierten und Engagierten.

Machen wir gemeinsam Ihre Aktivitäten über die Regionsgrenzen hinweg bekannt. Und motivieren wir andere, sich ebenfalls für die 17 globalen Ziele für nachhaltige Entwicklung zu engagieren.

Wer steckt hinter „17 und wir“?